Make your own free website on Tripod.com

Die Linke und Maastricht I (erster Teil)
Die Linke und Maastricht I (zweiter Teil)



"In Kolumbien für Arbeitsrechte zu kämpfen, kann das Leben kosten" (Reportage von Knut Henkel aus Bogota; "Alternative Infogruppe Kolumbien" 18.2.2007)

"Generalstreik gegen Tony Blair" (Erster landesweiter Streik im britischen Öffentlichen Dienst seit 20 Jahren?; "il manifesto" 3.1.2007)

"Die Kontroverse zwischen Paramilitärs und Präsident ist ein Wortgefecht unter Klatschweibern" (Interview mit FARC-EP-Comandante Raul Reyes; ANNCOL 19.12.2006)

"Gewerkschaftliche Pluralität" und soziale Kämpfe in Algerien (Interview mit dem Unidozenten und linken Basisgewerkschafter Adel Abderrezak; "Rouge" 15.12.2006)

"Den Tod hat er von Rechts wegen verdient" (Stellungnahme des MIR Chile vom 10.12.2006 zum Tode Augusto Pinochets)

Klassenkämpfe in der Schweiz 7: "Die neue Lust am Streik" (Reportage, "NZZ" 10.12.2006)

Klassenkämpfe in der Schweiz 6: Führungswechsel an der Spitze des neuen und eher kämpferischen Gewerkschaftsbundes Unia ("NZZ" 2.12.2006)

"Wir werden nicht stehen bleiben" (Interview mit dem bolivianischen Vizepräsidenten Alvaro Garcia Linera nach einem Jahr MAS-Regierung; "il manifesto" 30.11.2006)

"Das Wunschbild des Kapitals: die um Arbeit bettelnde industrielle Reservearmee" (Flugblatt zur Veranstaltung des Gewerkschaftsforums Hannover am 30.11.2006)

"Fünf Revolutionen für Ecuador" (Einige Überlegungen zum Sieg des Linkspopulisten Rafael Correa bei den Präsidentschaftswahlen; "FAZ" 28.11.2006)

"Der Herbst bleibt stürmisch" -- Protesttag der linken Gewerkschaftszentrale CGTP-Intersindical in Portugal ("junge Welt" 27.11.2006)

"Die Monarchie hat keinen Bestand" (Interview mit dem Politbüro-Mitglied der maoistischen KP Nepals, Dinanath Sharma; "junge Welt" 23.11.2006)

"Entschieden wird im 'kleinen Kreis'" (Bericht von der Rostocker Anti-G8-Aktionskonferenz; aus: "Red Newsletter" 14.11.2006)

Klassenkämpfe in der Schweiz 5: Konfrontation zwischen dem eher linken Gewerkschaftsbund Unia und dem Einzelhandelskonzern Migros ("NZZ" 13.11.2006)

"Die Demokraten im Irak-Sumpf" (Interview zum Ausgang der US-Wahlen mit dem Chefredakteur von "Counterpunch", Alexander Cockburn; "il manifesto" 11.11.2006)

Das "Poldermodell" ist noch zu lasch - Neuer Vorstoss gegen den Kündigungsschutz in den Niederlanden ("NZZ" 4.11.2006)

Klassenkämpfe in der Schweiz 4: Schweizerischer Gewerkschaftsbund fordert höhere Reallöhne ("NZZ" 2.11.2006)

Klassenkämpfe in der Schweiz 3: Schweizer Eisenbahner drohen mit Streik ("Neue Zürcher Zeitung" 7.10.2006)

"Der PT hat seine soziale Basis verloren" (Interview mit dem linken Philosophen und Lula-Anhänger Emir Sader zu den Wahlen in Brasilien; "Liberazione" 3.10.2006)

Klassenkämpfe in der Schweiz 2: Massenkundgebung des SGB führ höhere Löhne ("NZZ" 23.9.2006)

"Sisyphosarbeit statt Gipfelsturm - Bei Attac ist der Schwung der Anfangsjahre vorbei" (Reportage aus der "FAZ" vom 18.9.2006)

Das Ende der Ära Blair und die britischen Gewerkschaften (Bericht von der Jahreskonferenz des TUC aus "Neue Zürcher Zeitung" vom 13.9.2006)

"EU okay, was den Libanon anbelangt. Nun muss man sich vom Neoliberalismus befreien!" (vielsagendes Interview mit dem PRC-Europaabgeordneten Roberto Musacchio; "Liberazione" 12.9.2006)

Klassenkämpfe in der Schweiz 1: Bewährungsstrafe für Gewerkschaftsführer wegen Streikaktion ("Neue Zürcher Zeitung" 24.8.2006)

"1 Euro-Jobber als Straßenfeger" ("junge Welt" 19.8.2006)

"Die Gewerkschaft muss europäisch denken!" (Interview mit FIOM-Generalsekretär Gianni Rinaldini; "Liberazione 9.7.2006)

"Lohn und soziales Einkommen in Einklang bringen!" (Positionspapier der Chainworkers Italien zum Kampf gegen die Prekarität; "il manifesto" 8.7.2006)

Südafrika: "Die Linke revoltiert gegen Mbeki" ("il manifesto" 28.5.2006)

Interview mit Joao Pedro Stedile von der Landlosenbewegung MST zu den Agrarreformen in Brasilien und Venezuela ("il manifesto" 13.5.2006)

"'Hände weg vom Iran!' Der Appell des Sozialforums" (Bericht über die tumultöse Abschlussveranstaltung des Athener ESF; "il manifesto" 9.5.2006)

Interview mit Baburam Bhattarai (Führungsmitglied der KP Nepals-Maoisten) zur Lage in Nepal nach dem Sturz der Gyanendra-Diktatur ("Deutsche Welle" 8.5.2006)

"Fruchtbares Sozialforum" (leicht ironisches Panorama der "Autonomen Räume" beim Athener ESF; "il manifesto" 6.5.2006)

"Zu einem zweiten Aufschwung finden" (Kommentar von LCR-Führungsmitglied Leonce Aguirre zum ESF in Athen; "Rouge" Nr.2157, 5.5.2006)

"Steht Frankreich am Beginn einer neuen linken Bewegung...? (ausführliches Interview des Gewerkschaftsforums Hannover mit dem Pariser Gewerkschaftslinken Marcel; Mai 2006)

"Frankreich: Der angekündigte Tod des CPE, die Krise der 'République' und der Aufschrei der Jugendlichen" (eine Bilanz aus "Liberazione" vom 18.4.2006)

"Wenn das neue Gesetz durchkommt, 'werden sie zu Sklaven!'" (Interview mit David Bacon von der Farm Workers Union zum neuen US-Einwanderungsgesetz; "il manifesto" 30.4.2006)

"Der Kampf verbindet sie mit den Banlieues" (Interview mit Daniel Bensaid zur Anti-CPE-Bewegung; "il manifesto" 24.3.2006)

"Die Sorbonne gibt uns Hoffnung" (Der führende italienische Gewerkschaftslinke Giorgio Cremaschi in "Liberazione" 16.3.2006)

"Osnabrück: 1-Euro-Jobber als Streikbrecher gegen ver.di" (Bericht von der SAV-Website; 17.2.2006)

"Rechtswidrig und überflüssig" (Pressekonferenz der Anti-Ein-Euro-Job-Kampagne Berlin zur Praxis des SPD/PDS-Senats u.a.; "junge Welt" 16.2.2006)

"Der Kampf gegen die Bolkestein-Richtlinie ist trotz des 'faulen Kompromisses' nicht zu Ende!" (Confederazione COBAS-Sprecher Piero Bernocchi; "Liberazione" 15.2.2006)

"Es gibt keine 'befreundeten' Regierungen" (Piero Bernocchi, Confederazione COBAS, zum Weltsozialforum in Caracas; "Liberazione" 2.2.2006)

Streiks und militanter Protest europäischer Hafenarbeiter gegen "Port Package II" erfolgreich ("N-TV" 16.1.2006 + "junge Welt" 19.1.2006)

"Kombilohn im Kommen" - Der Hamburger CDU-Senat als Vorhut einer neuen Gegenreform ("junge Welt" 14.1.2006)

Interview mit Jorge Insunza (Mitglied der Politischen Kommission der KP Chiles) vor den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen ("UZ" 9.12.2005)

"Letzte Ausfahrt 'Linkspartei'?" (10 Thesen der Antifa-AG der Uni Hannover vom 23.11.2005)

"Chaos als Waffe" - Gelungener Eisenbahnerstreik in Frankreich ("junge Welt" 23.11.2005)

"Die halbe Linke fehlt auf der Straße" (Bericht von der Pariser Demo gegen den Ausnahmezustand; "il manifesto" 17.11.2005)

"Wie immer" (Leitartikel von Rossana Rossanda zur Revolte in den Banlieues; "il manifesto" 16.11.2005)

"Die CGT verurteilt den Ausnahmezustand" (Stellungnahme vom 15.11.2005)

"Frankreich: Maschinenstürmerei und casseurs" (Patrizia Turchi, Progetto Comunista, 14.11.2005)

"Da, endlich die Revolte. Aber bis zur Revolution ist noch Zeit." (Interview mit Antonio Negri; "La Stampa" 13.11.2005)

"Es gibt eine Mauer zwischen Paris und der Banlieue" (Interview mit dem Historiker und attac-Berater Prof. Jean Chesneaux; "il manifesto10.11.2005)

"Der Krieg gegen die Ausgegrenzten ist nicht von Nutzen" (Interview mit dem Droits Devant-Sprecher Jean-Claude Amara; "il manifesto" 8.11.2005)

"Jugend und Stadtteilbewohner gemeinsam gegen die Regierung" (Erklärung der LCR zum Ausnahmezustand; 7.11.2005)

Interview mit Omeyya Seddik (Bewegung der Immigration und der Banlieues - MIB) zu den Pariser Riots ("il manifesto" 4.11.2005)

"Sozialpartnerschaft ohne Partner - Krise der Gewerkschaften oder Kapitulation der Führung?" (Renate Münder, ver.di-Linke; "junge Welt" 3./4.11.2005)

"Zum Kongress der 'Partei der Europäischen Linken'" (Erklärung des Vorsitzenden der KP Luxemburgs, Ali Ruckert, vom 27.10.2005)

"Die Partei der Arbeit Belgiens und die Europäische Linkspartei" (Statement des PTB-Generalsekretärs Baudouin Deckers vom 15.10.2005)

Gewerkschaftsbewegung Schweiz: Interview mit Roman Burger (UNIA Zürich) und Robert Raschle (Gewerkschaftsforum Zürich) zu Lage und Perspektiven ein Jahr nach der UNIA-Gründung ("vorwärts" 14.10.2005)

Solidaritätsadresse der italienischen radikalen Linken mit der STC und den SNCM-Seeleuten (9.10.2005)

Interview mit Jacky Rossi (Generalsekretär des korsischen Gewerkschaftsbundes STC), "il manifesto" 8.10.2005

Abkommen zwischen CGT und STC im Kampf gegen die Privatisierung der korsischen SNCM (Hintergrundartikel aus "il manifesto" vom 2.10.2005)

"Gewerkschafter im Angriff" (Interview mit Daniel Peressini zur Kaperaktion der korsischen STC-Gewerkschafter, "il manifesto" 2.10.2005

"Das sind die 2 Linken" (Interview mit Rifondazione Comunista-Sekretär Fausto Bertinotti zum Bundestagswahlergebnis; "Liberazione" 20.9.2005)

"Die wiederherzustellende Linke" (Kommentar des "il manifesto"-Korrespondenten Guido Ambrosino zum Bundestagswahlergebnis; 20.9.2005)

"Signale aus Deutschland" (die linke italienische Kulturdachorganisation ARCI zum BRD-Wahlergebnis; "arcireport" 20.9.2005)

Radikale Linke in der Schweiz 5: "Bürgerliche Sentimentalitäten" (Interview mit Heiri Strub zur KP-Politik in den 30er und 40er Jahren ("vorwärts" 5.8.2005)

Neoliberalismus in der Schweiz: "Blicke in die 1.000 Franken-Welt" ("vorwaerts" 2.9.2005)

Radikale Linke in der Schweiz 4: "Ohne Analyse keine Praxis" (Interview mit der Gruppe Eiszeit; "vorwärts" 2.9.2005)

"Frankreich: Basis rebelliert gegen ATTAC-Führung" ("junge Welt" 31.8.2005)

"Mit Parteien nix am Hut!" (Interview mit der Labournet Germany-Redaktion zur Linkspartei; "Neues Deutschland" 22.8.2005)

Radikale Linke in der Schweiz 3: Trouble in Genf (Überblick aus "WoZ" 18.8.2005)

Radikale Linke in der Schweiz 2: "Ein ganz linkes Nein" (der Mouvement pour le Socialisme; "WoZ" 18.8.2005)

"Eine sehr aufschlußreiche Umfrage" (KPL-Analyse des Luxemburger EU-Referendums aus der "ZLV" vom 5.8.2005)

"Die Erinnerung ist Anklage" (Interview mit Carlo Giulianis Mutter zu seinem 4.Todestag; "il manifesto" 21.7.2005)

Peru: Streik und Demonstrationen (nicht nur) der Metallarbeiter (FIOM-Website 18.7.2005)

"Eine linke Alternative" (Vorschläge des Europaparlamentariers der schwedischen Vänsterpartiet / Linkspartei, Jonas Sjöstedt; "Neues Deutschland" 8.7.2005)

"Das ist nicht das Ende Europas" (Interview mit Prof. Jean-Paul Fitoussi zur EU-Krise und Blairs Projekt; "il manifesto 28.6.2005)

Bericht über eine Tagung französischer und italienischer radikaler Linker in Rom zur Lage in der EU ("ERRE-info" 27.6.2005)

ESF-Konferenz in Paris zu den Nein-Voten und der EU-Krise (Bericht aus "arcireport" vom 28.6.2005)

"Das Nein ist eine Chance für Europas Linke" (Interview mit PCF-Führungsmitglied Elisabeth Gauthier; "Neues Deutschland" 26.6.2005)

Radikale Linke in der Schweiz 1: Interview mit der Gruppe MarxistInnen Winterthur ("der funke" 23.6.2005)

"Ein absehbares Ergebnis" (Rossana Rossanda zum gescheiterten EU-Gipfel; "il manifesto" vom 21.6.2005)

"Die 4 Faktoren der europäischen Krise" (Salvatore Cannavò, linker Flügel von Rifondazione Comunista; "ERRE" 20.6.2005)

"Imperium zerschlagen. Raus aus der EU!" (Otto Bruckner, Kommunistische Initiative Wien, auf "kominform.at" am 19.6.2005)

"Eine politische Krise" (Leitartikel von "il manifesto"-Direktor Valentino Parlato zur EU-Krise; 19.6.2005)

Zusätzlicher Knebelvertrag für 2.500 Hamburger 1-Euro-Jobber (aus: "junge welt" vom 16.6.2005)

Dem US-amerikanischen Gewerkschaftsbund AFL-CIO droht die Spaltung ("Rassegna Sindacale" 8.6.2005)

"Europäische Linke: Die demokratische Herausforderung" ("il manifesto" 7.6.2005)

"Wir werden weiter..." -- Erklärung des Rates der Parteivorsitzenden der Europäischen Linkspartei vom 6.6.2005

"Das europäische Nein" (Leitartikel von Rossana Rossanda in "il manifesto" vom 3.6.2005)

"Überwältigender Sieg des 'NON'" (Erklärung der LCR; 31.5.2005)

"Die radikale Linke ist jetzt politisch gestärkt" (Leitartikel von Rina Gagliardi nach dem französischen NON in "Liberazione" vom 31.5.2005)

PdCI-Generalsekretär Oliviero Diliberto aus Antiamerikanismus für die EU-Verfassung (Interview aus "Corriere della Sera" vom 31.5.2005)

"Zum Sieg des 'Nein' beim französischen Referendum" (PCP-Generalsekretär Jerónimo de Sousa; 29.5.2005)

Interview mit Willem Bos von der linken Anti-EU-Verfassungskampagne "Grondwet Nee!" ("il manifesto" 29.5.2005)

Kurzdarstellung der (linksradikalen) Socialistische Partij der Niederlande ("europarot" Mai 2005)

"Ein riesengroßes 'Dankeschön' an das französische Volk" (Confederazione Cobas zur frz. Ablehnung der EU-Verfassung (31.5.2005)

"Ein linker und massenhafter Europäismus..." (Rifondazione Comunista-Sekretär Fausto Bertinotti zum frz. NON; 29./30.5.2005)

"Toni Negri für das wirtschaftsliberale Projekt. Das 'Empire' endet..." (Salvatore Cannavò - PRC-Linke - "Liberazione" 15.5.2005)

"Negris 'Ja' zur Europäischen Verfassung und Scalzones Einwände" (Interview mit dem ehemaligen Autonomia Operaia-Führungsmitglied Oreste Scalzone in "Corriere della Sera" 15.5.2005)

"CGIL billigt die EU-Arbeitszeitrichtlinie - die FIOM lehnt sie ab" ("il manifesto" 12.5.2005)

"Ein Angriff auf die Tarifverhandlungen" (Interview mit dem Turiner Professor Massimo Roccella zur EU-Arbeitszeitrichtlinie; "il manifesto" 11.5.2005)

"Grundlegender Bruch" (Bericht über das Bundestreffen des "Netzwerkes für eine kämpferische und demokratische ver.di" aus "junge Welt" 25.04.2005)

"Ein-Euro-Jobber müssen sich organisieren" (Interview mit Klaus Hauswirth / ver.di-Erwerbslosenrat Hamburg; "junge Welt" 9.4.2005)

"Zeit für Gegenwehr" (Betroffenenversammlung in Berlin macht Vorschläge für den Widerstand gegen 1-Euro-Jobs; "junge Welt" 8.4.2005)

Interview mit Marco Bersani (Sprecher von attac Italia) nach dem Brüsseler EU-Gipfel und der europaweiten Demo (aus "Liberazione" 25.3.2005)

Bericht über die Brüsseler EU-Demo am 19.März 2005 (aus "il manifesto" vom 20.3.2005)

"Spanische KP bricht mit kämpferischen Traditionen" (Interview mit dem Madrider PCE-Linken Juan Ramos; aus "junge Welt" 12.3.2005)

"Italienische und europäische Gewerkschaften auf dem Prüfstand des 19.März" (Kommentar von Carla Casalini aus "il manifesto" vom 11.3.2005)

"Ein einziger Demonstrationszug, aber mit zwei Seelen" (Vorbericht zur EU-Demo in Brüssel am 19.März; aus "il manifesto" vom 13.3.2005)

"Zwangsarbeit in Schulen" (GEW kritisiert 1-Euro-Jobs in Berliner Schulen; aus "junge welt" vom 4.3.2005)

Heftige Arbeitskämpfe in Belgien (Bericht der Operai Contro / ASLO vom 17.2.2005)

"35 Stunden-Woche für die gesamte EU!" (Interview mit dem französischen Gewerkschaftslinken Claude Debons; aus "il manifesto" vom 12.2.2005)

"Die Solidarität kommt vor den Profiten" (Interview mit Luis Caro / MNFRT über die argentinischen Fabrikbesetzungen; aus "il manifesto" 1.2.2005)

"Der schwere Weg zum Klassenkampf" (Bericht vom Kongress der dt. Gewerkschaftslinken; aus "Arbeitermacht-Infomail" Nr. 198 vom 22.1.2005)

Staatlich organisierte Zwangsarbeit und der Kampf gegen Hartz IV (Diskussionspapier Antifa-AG der Uni Hannover vom 16.1.2005)

"Europäisches Sozialforum ohne Plan und Kampfstrategie" (aus: "Red Newsletter" Nr. 134 vom 7.1.2005)

"Sozialforum ohne Kurs" (Bericht über die außerordentliche Versammlung der ESF-Organisatoren am 18./19.Dezember 2004 in Paris, aus: "il manifesto" vom 21.12.2004)

Die Kritik der brasilianischen Landlosenbewegung MST an der Lula-Regierung (zwei Interviews mit Joao Pedro Stedile aus "Liberazione" vom 5.12.2004 und "il manifesto" vom 18.4.2004)

"Wie weiter mit dem ESF ?" (aus: "Avanti" Dezember 2004)

Schlussdokument der IV.Versammlung europäischer Basisgewerkschaften (vom 26. bis 28.11.2004 in Mailand)

Siemens Italia auf den Spuren von Bocholt und Kamp-Lintfort: "Mehr Stunden - derselbe Lohn" (Bericht aus: "Liberazione" vom 12.11.2004)

Die französische KP (PCF) zu Europa und zur Europäischen Linkspartei (Interview mit Daniel Cirera aus: "Liberazione" vom 26.10.2004)

Ausführliche Kritik von Piero Bernocchi (Confederazione Cobas) am Londoner ESF (Papier vom 24.10.2004, u.a. veröffentlicht auf: "Indymedia Italia")

"Einige Überlegungen zum Europäischen Sozialforum in London" (Strömungsübergreifendes Kritikpapier aus Italien vom 22.10.2004)

"Nächster Stopp Athen 2006" (Ein kritischer Blick auf die griechische Antiglobalisierungsbewegung und die Intrigen der SWP; aus: "Weekly Worker" vom 21.10.2004)

Berichte der Betroffenen über die Festnahmen am Rande der ESF-Abschlussdemonstration in London (aus: "il manifesto" vom 19.10.2004)

Confederazione Cobas und Sin.Cobas zum Verlauf des ESF und der Abschlussdemonstration (vom 18. bzw. 20.10.2004)

Abschlusserklärung der Versammlung der Sozialen Bewegungen auf dem ESF in London (17.10.2004)

Stellungnahme der Babels-Koordinatoren auf dem ESF (16.Oktober 2004, 17 Uhr)

"Vorwärts in die Vergangenheit!" -- Flugblatt des Gewerkschaftsforums Hannover zur Diskussion mit Stephan Krull (Betriebsrat VW Wolfsburg) und Claus Wessels (BR DaimlerChrysler Bremen) über die Unternehmerattacken bei Siemens, Daimler, VW, Opel ... am 26.10.2004 im Fzh Linden

Interview mit Theo Völkl (Gewerkschaftslinker aus dem Porsche-Werk Stuttgart) zum Kampf der Bochumer Opel-Arbeiter und der Politik der IG Metall ("junge Welt" vom 20.10.2004)

"Immer wieder Montags... - Eine notwendige Selbstkritik" (von Angela Klein in "Sozialistische Zeitung", Oktober 2004)

"Livingstone festigt seinen Griff" -- Die Kämpfe hinter den Kulissen des Europäischen Sozialforums in London (aus: "Weekly Worker" 9.9.2004)

Hartz 5 findet bei VW statt! (Interview mit dem linken IG Metall-Vertrauensmann Jann Döpke; aus: "UZ" vom 3.9.2004)

Interview mit dem linksoppositionellen Betriebsrat Tom Adler aus Stuttgart zum DaimlerChrysler-Abschluss über das 500 Millionen Euro-Kürzungspaket (aus: "Avanti" September 2004)

"Revolutionäre Linke in Frankreich: Wahlkonjunktur vorbei ?" (Interview mit Francois Duval von der LCR; aus "Sozialistische Zeitung", September 2004)

Der linke ver.di-Funktionär und Betriebsratsvorsitzende bei Kaufhof Düsseldorf, Helmut Born, zum Projekt einer landesweiten Demo gegen die Politik der SPD/Grünen-Regierung in NRW (Interview aus: "junge Welt" vom 31.8.2004)

Ein Interview mit Isolde Kunkel-Weber (ver.di-Bundesvorstand) zu den Hartz IV-Gesetzen und dem Widerstand dagegen -- hart am Rande der Realsatire (aus:"junge Welt" vom 19.8.2004)

Streik der Londoner U-Bahn-Arbeiter stellt im Vorfeld des Europäischen Sozialforums Ken Livingstone, den britischen Oskar Lafontaine, bloß ("Liberazione" vom 30.6. und 1.7.2004)

Claude Debons (CGT): "Der Wirtschaftsliberalismus nährt Wahlenthaltung und Populismus" (Interview aus: "il manifesto" vom 15.6.2004)

Kommentar von Rossana Rossanda zum Ergebnis der Europawahlen in Italien (aus: "il manifesto" vom 15.6.2004)

Joe Mc Donnell (Socialist Campaign Group) und Graham Bash ("Labour Left Briefing") zum Desaster der New Labour Party bei den Kommunal- und Europawahlen (2 Interviews aus: "il manifesto" vom 9. + 12.6.2004)

"Die Lokführer verlassen den New Labour-Zug" ("il manifesto" vom 8.2.2004 zum Ausschluss der Rail, Maritime and Transport Union (RMT) aus der Labour Party)

Interview mit dem argentinischen Piquetero-Führer Isaac Rudnik (aus: "il manifesto" vom 23.12.2003)

"Lendenlahme Streiks" (Interview aus "Die Arbeit" Nr.11/12-2003 zum Streik bei der österreichischen Bahn und den bevorstehenden Wahlen zur Arbeiterkammer)

"Gemeinsam für kämpferische und demokratische Gewerkschaften" (zum "Aufbau einer klassenkämpferischen Opposition im ÖGB"; aus: "Die Arbeit" Nr. 11/12-2003)

"Anti-Neoliberalismus auf koreanisch" ("il manifesto" vom 13.11.2003 zum KCTU-Generalstreik)

"Die CFDT geht zu Bruch" ("il manifesto" vom 7.11.2003 zur Krise der französischen "Reformergewerkschaft")

Pat Sikorski (stellvtr. Vorsitzender der RMT) zur Rückführung eines Teils des britischen Eisenbahnnetzes unter öffentliche Kontrolle (aus: "Liberazione" vom 26.10.2003)

Interview mit dem Collettivo Bellaciao aus Paris zu ESF, frz.Linke etc. (aus: "REDS" Juni 2003)

Interview mit Ana Maria Romero zum Aufstand in Bolivien (aus: "il manifesto" vom 22.10.2003)

Interview mit Claude Debons vom linken Flügel der CFDT zur Streikwelle in Frankreich (aus: "il manifesto" 28.5.2003)

Interview mit Tommy Sheridan zm Wahlerfolg der Scottish Socialist Party (aus: "Liberazione" vom 4.05.2003)

Bericht über die neue Zürcher Studentenbewegung (aus "Debatte" Nr. 05/2003)

"Lieber Hardliner als Weichei" (Interview mit dem - wahrscheinlich - künftigen IG Metall-Vorsitzenden Jürgen Peters in der "Süddeutschen Zeitung" vom 11.4.2003)

Anti-Hartz-Flugblatt des Gewerkschaftsforums Hannover (15.2.2003)

Drohungen der Blair-Regierung gegen die kämpferische Fire Brigades Union (aus: "il manifesto" vom 1.2.2003)

Kolumne von Mumia Abu-Jamal aus der "jungen Welt" vom 5.10.2002 zum Streik der amerikanischen Hafenarbeiter

Interview mit der argentinischen piquetera Neka Jara (aus: "Liberazione" vom 20.7.2002)

Ein weiterer Globalisierungsschritt: Die Schwitzbuden der maquilladora-Industrie verlassen Mexiko in Richtung China (aus: "La Jornada" / "il manifesto" vom 19.7.2002)

Konferenz der Labour-Linken (aus: "Liberazione" 23.7.2002)

Interview mit dem führenden Kopf des linken Labour-Flügels, John Mc Donnell (aus "Liberazione" 23.7.2002)

Massenstreik der britischen Kommunalbediensteten (aus: "Liberazione" 18.7.2002)

Interview mit dem RMT-Streikführer bei der Londoner U-Bahn, Alex Gordon (aus "Liberazione" 18.7.2002)

Die britische Transportarbeitergewerkschaft RMT gegen Blairs New Labour (Artikel aus "il manifesto" vom 26.6.2002)

Rechter Putsch in der britischen Öffentlichen-Dienst-Gewerkschaft PCS ("il manifesto" 4.6.2002)

Generalstreik in Griechenland gegen die Rentenreform (aus: "il manifesto" 19.6.2002)

Interview mit Julio Ruiz, andalusischer Regionalsekretär der Arbeiterkommissionen - CCOO - (aus: "il manifesto" vom 18.6.2002)

Izquierda Unida-Leitungsmitglied Manolo Monereo zum Generalstreik und der Antiglobalisierungsbewegung in Spanien ("Liberazione" 20.6.2002)

Interview mit PCE-Generalsekretär Francisco Futos zum Generalstreik in Spanien ("il manifesto" 13.6.2002)

Militanter Streik der Marseiller Hafenarbeiter ("il manifesto" 24.11.2001)

Die Leiharbeit in Italien und Großbritannien (Hintergrundartikel aus "REDS" Nr.42, Dezember 2000)